Selbstständigkeit und Online Präsenz

 

Du bist eine erfolgreiche Frau, die gerade ihr eigenes Unternehmens gegründet hat. Du hast genug Erfahrung, viel Expertise und eine grosse Vision. Aber irgendetwas stimmt nicht. Du bist kreativ, aber dein Zielpublikum wächst nicht so, wie du es erwartet hast.
Vielleicht ist es an der Zeit, dein Marketing-System zu überprüfen.

Vertraust du deinen Strategien?

Was ist dein Ziel?

Was ist dein Zielpublikum?

Was sind die Schlüsselfaktoren?

Auf welchen Plattformen findet man zu dir?




Zielpublikum

Online Marketing ist heutzutage Grundvoraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Wer ein Geschäft gründet, sollte sich von Anfang an mit Online Marketing beschäftigen. So können viele Hindernisse von vornherein umgangen werden.


Manchmal ist es leichter, einen Online Marketing Experten für das eigene Business zu finden, bevor mit den tatsächlichen Marketingmaßnahmen begonnen wird.
Wenn du allerdings schon lange Zeit in deinem Geschäft tätig bist, hast du bereits einiges an Erfahrung und kannst die ersten Schritte selbst tun.

 

Da steht zuerst die Frage: Wer ist dein Zielpublikum?

Ich erlebe immer wieder, wie meine Traumkundinnen mir diese Frage mit einem allgemeinen Satz beantworten. Aber eigentlich kennen sie ihr Zielpublikum nicht in die Tiefe. Es ist nicht nur Alter und Geschlecht, sondern Deografie, Lebensstil, Soziale Schicht, Persönlichkeit und einiges Mehr, das aus einer allgemeinen Zielgruppe eine Buyer Persona macht. Ohne dieses Wissen ist der nächste Schritt mühsam. 







Wo ist dein Zielpublikum online aufzufinden?

Erst jetzt stellt sich die Frage: wo hält sich deine Zielgruppe / Buyer Persona online auf? Wie sucht sie Informationen? Wo lässt sie sich online unterhalten? Welche Plattform ist als App auf dem Handy gespeichert? 

Das sind viele Fragen, aber ich bin jemand, der die Einfachheit liebt. Ich möchte so wenig wie möglich und so viele Plattformen wie nötig bedienen. Denn das Kennenlernen und bedienen einer Plattform ist immer auch eine Frage der Zeit. 







Beiträge planen: FLOP!

Für Unternehmerinnen ist es super-praktisch, dass man seine Beiträge im Voraus in einer ruhigen und inspirierten Minute vorbereiten und planen kann. Leider bietet das Linkedin zu diesem Zeitpunkt nicht an. Das ist für mich schwer verständlich, richtet sich doch Linkedin an ein professionelles Umfeld, an Führungskräfte und Unternehmer, die sich ihre Zeit für Social Media stehlen müssen. Diese Planungs-Option solltemeiner Meinung nach möglichst rasch eingefügt werden.

 

Der Vorteil: Man kann seine Beiträge mit externen Tools wie z.B. Content Studio oder Social Pilot planen und automatisch einfügen lassen. Linkedin wird solchen Beiträgen die Reichweite nicht kürzen, was ein Deutscher Experte im 2020 im persönlichen Austausch mit Linkedin herausgefunden hat. Der Grund ist die überschaubare Menge an Beiträgen, die den News-Feed der Nutzer noch nicht so toll füllen wie das bei anderen Plattformen der Fall ist.  




Interaktion TOP!

Ich habe mich noch nicht so lange für Linkedin entschieden. Obschon ich mein Linkedin Profil schon lange erstellt habe, hat sich mein Social Media Marketing bis vor Kurzem auf Facebook / Instagram beschränkt. Denn ich wollte mir nur eine Plattform aufs Mal aneignen und kennenlernen. 

Nun war es aber an der Zeit zum Expandieren: mit Linkedin!

Und seither hat sich mein Teilzeit-Pensum fast auf ein Vollzeit-Pensum vergrössert. Denn meine Posts erhalten für mich ungewohnt viele Interaktionen und Kommentare, die ich alle möglichst zeitnah beantworten will. Ich bemerke eine weit grössere Reichweite und Interaktion, was mich natürlich begeistert! Ich muss auf Linkedin nicht jeden Text, jedes Bild und den Veröffentlichungs-Zeitpunkt auf die Goldwaage legen. Das entlastet mein Social Media Marketing sehr. 

Bezüglich Gesprächskultur ist man auf Linkedin etwas formeller unterwegs, was ich jedoch nicht als negativ bewerten würde. Die Sätze werden ausgeschrieben, der Ton ist durchwegs positiv. Die Konversation ist länger. Es werden weniger Emojis benutzt. 




Mein Fazit

Ich bin positiv überrascht und begeistert von Linkedin. Noch nie haben meine Beiträge eine vergleichbare Reichweite erreicht und so viel Anklang gefunden. 

Leider fehlt mir noch der langzeit-Erfahrungswert. Denn eine Frage ist bislang noch ungeklärt: werde ich aus den vielen Kommentaren und Interaktionen auch Kunden gewinnen? Kolleginnen mit mehr Erfahrung auf Linkedin sagen JA! 

Ich bin gespannt und geniesse zwischenzeitlich das wohlige Gefühl, dass meine Beiträge von so vielen Personen gesehen werden und freue mich auf jeden konstruktiven Kommentar. 




Divider.jpg



Social Media für UnternehmerInnen

Hast du schon eine Social Media Marketing Strategie für dein Unternehmen?

Mit unserem beliebten Social Media Kickstart verhelfen wir Unternehmerinnen zu einer griffigen und einfachen Social Media Marketing Strategie. Möchtest auch du das Potential von Social Media nutzen und dir das Handwerkzeug aneignen, um dein Social Media selber in die Hand zu nehmen? Buche noch heute einen kostenlosen Zoom Call, damit wir gemeinsam anschauen können, ob dieser Kickstart für dein Unternehmen ein Gewinn sein könnte.










Frontpage-5-Schritte.jpg


Als Digital Marketing Experten verhelfen wir Unternehmerinnen zu einer griffigen Social Media Marketing Strategie, damit sie von ihren Traumkunden gefunden werden.

Unsere Leidenschaft ist es, Unternehmerinnen zu unterstützen damit sie online von ihren idealen Kunden gefunden werden können.

Unser Motto dabei:

einfach.

digital.

sichtbar.










Frontpage-5-Schritte.jpg





Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:




Linkedin: Top oder Flop?

Social Media Marketing mit Linkedin: Die Vorteile für Unternehmerinnen, ein Linkedin Profil zu nutzen und eine Gegenüberstellung zu Facebook.

Was braucht es für eine gute Social Media Planung?

Wie gestaltest du eine gute Planung für dein Social Media? 3 Dinge, die du brauchst; 3 Dinge, die du unterlassen solltest.

20 konstruktive Ideen für Unternehmer*innen in Krisenzeiten

Wie kannst du die Krise optimal nutzen, um dein Unternehmen vorwärts zu bringen? Gerne gebe ich 20 Ideen weiter, mit denen Unternehmer grad in Krisenzeiten wachsen können.

Gute Gewohnheiten für Unternehmer

Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von normalen Menschen?
Ich behaupte: Gute Gewohnheiten.

Online Sichtbarkeit – 3 Stolpersteine für Unternehmer

Mit einer guten Digital Marketing Strategie können Unternehmer digital erfolgreich sichtbar sein und damit auch Kunden anziehen.





empty